NFT Hydroponik auf dem Balkon

Für den Anfang reichen DN75 Rohre. Diese sind zusammensteckbar. Somit läßt sich das System recht schnell wieder abbauen.

Statt Rohrschellen habe ich Halterungen auf Kantholz gefertigt.

Es werden vor allem Kräuter und Chilis gehalten. Je nach Erfolg wird das Systeme erweitert oder entsorgt…

 

2016-05-01 13.59.46

2016-05-01 14.02.38

2016-05-01 13.59.32-1

2016-05-01 14.29.52

2016-05-01 14.43.27

2016-05-01 14.43.33

2016-05-01 15.13.37

2016-05-01 15.13.47

2016-05-15 14.26.48-1
Hutschiene als Markierhilfe. Perfektes 2,5 cm Rastermaß

2016-05-15 14.36.57

2016-05-15 15.00.00
57 mm und 50 mm Bohrkronen benutzt….
2016-05-15 15.32.58-1
… je nach benutztem Topf.
2016-05-15 15.32.54
Getränkebecher mit Blähton gefüllt.

Aufgrund des Gewichts bogen sich die Rohre durch. Ein Kantholz versteifte das Ganze.

2016-05-29 13.53.36 HDR-2

Update 09.08.20162016-08-04 09.11.00 HDR

2016-08-08 09.43.24 HDR

2016-08-08 09.43.31 HDR

2016-08-08 09.43.34 HDR

2016-08-08 09.43.38 HDR

1 thought on “NFT Hydroponik auf dem Balkon”

  1. Erfahrungen soweit:

    • DN75 Rohre sind viel zu dünn. Die Wurzeln verstopfen diese recht schnell
    • größeren Ausgleichsbehälter einplanen. 10l Eimer ist bei einem heißen Sommertag innerhalb 8 Stunden leer.
    • Die Rohre noch stabiler unterstützen.

Leave a Comment