AL – Line 1107 – Zusammenbau – Elektrik

  1. Materialliste

  2. Datenblätter und technisches

  3. Ein paar weitere Shops

  4. Praktische Software

  5. Anschluß und Test Monitor

Verlauf

Edit: 13.07.2015 – nachdem einige Fragen per eMail aufkamen. Ich weiß noch nicht wie ich den Schaltschrank verkabeln soll. Mit oder ohne Not- Stop und Not- Halt. Mit oder ohne FI.. usw. Größe / Anzahl der Bohrungen, weitere Signalleitungen. Es gibt noch sehr viel zu überdenken.
Edit: 02.11.2015 – es geht mit der Planung weiter…
Edit: 10.11.2015 – besseres Bild
Edit: 17.01.2016 – aus der Beschreibung des Verteilerkastens einen eigenen Post erstellt

Edit: 31.01.2016 – neuer Schaltplan
Edit: 01.02.2016 – Überlegung eine Logo! für einige Aufgaben zu nehmen
Edit: 06.04.2016 – Platinenträger für Bob und EdingCNC hinzugefügt
Edit: 27.07.2016 – Links aktualisiert – Strombelastbarkeit

Materialliste

  • Powtran 9130A – link
  • China Spindel 2.2kW – ebay
  • EMV Filter – link Shop
  • Hybrid Servo – link – DatasheetShop
  • Hybrid Servo Driver ES-D508 – Shop (vergleichbar mit dem HBS57 – den es im Netz günstiger gibt – ABER dieser ist nur für den chinesischen Markt gedacht, heißt keine Garantie in Europa) – Hardware Manual / Software Manual / Datasheet
  • Steuerleitung ÖLFLEX® FD CLASSIC 810 CY 7×0,5mm² für Stepper Antrieb und Endstop – link
  • Steuerleitung UNITRONIC® FD CY 7×0,25mm² – link
  • Steuerleitung ÖLFLEX® FD CLASSIC 810 CY 4×0,75mm² für die Chinaspindel – link
  • EdingCNC – link Shop
  • BOB Advanced Pro – Shop
  • Adapter BOB <-> EdingCNC – Shop
  • Schaltnetzteil MeanWell DRP480-48 48V / 10A – Shop
  • Schaltnetzteil MeanWell DR75-12 12V / 6,3A – Shop
  • Schaltnetzteil MeanWell MDR40-05 5V / 6A – Shop
  • Schaltnetzteil MeanWell 24V *2
  • Schaltschrank – Rittal
  • Platinenträger für BOB – WielandEndstückZwischenstück 44 mmZwischenstück 12mmHutschienenhalter
  • Platinenträger für EdingCNC – HerstellerPDFShop
  • LS-Schalter – noch nicht entschieden – Hager
  • Schütz – nötig?
  • Koppelrelais – nötig?
  • Reihenklemmen – noch nicht entschieden – Wago
  • Sammelschiene – noch nicht entschieden – Hager
  • Sicherheitsrelaisbaustein – noch nicht entschieden / nötig
  • Nothalt Taster
  • Kondensatoren – nötig?
  • … ggf. noch mehr

Datenblätter und technisches

Ein paar weitere Shops:

Praktische Software

  • Intel Remote Keyboard – link

Anschluß

Im Keller befindet sich aktuell nur eine T13 Steckdose. Diese ist mit 10A abgesichert. Also zu knapp für die komplette Fräse.

Ich werde einen kleinen Verteilerkasten anbringen lassen mit 1* 16A CEE, 3*16A Schuko, 2*16A T23, 1*10A T13. FI und LS

Die gesamte Elektrik und Elektronik kommt dann in einen Rittal AE Schaltschrank. Voraussichtlich ein 800*600 Modell.

Reihenklemmen von Wago. Wahrscheinlich die Reihe TopJob S.

LS usw. von Hager.

Stromverteiler – Details auf diese Seite verschoben

Erster Entwurf des Schaltschrankes. Mangels ePlan eben per Hand

Schaltschrank_2-1

2016-01-05 02.12.21

 

Anschluß und Test Monitor

2015-12-31 12.08.53

2015-12-31 12.08.59

2015-12-31 12.10.42

4 thoughts on “AL – Line 1107 – Zusammenbau – Elektrik”

  1. Hallo,
    Nur eine kurze Frage, warum hast du dich entschieden den ding controller und einen BOB zu nutzen? Wo liegen hier die Vorteile für dich? Nur mit dem Eding funktioniert es ja eigentlich auch hat mir Eding-CNC bestätigt.
    Vielen Dank Michael

    • Hallo Michael,
      Den Bob habe ich gekauft weil es mir damals so empfohlen wurde. Keinen weiteren Grund 🙂

      Grüße

      Alexandre

    • Habe mir nochmal die specs angesehen. Mit dem BOB kann ich noch zusätzlich höhere Lasten schalten (Staubsauger / Kühlung usw.).
      Heute würde ich mir ggf. das Sorotec eigene Bob holen. Es paßt von den Maßen her perfekt zum Eding Board (diese lassen sich perfekt stapeln).
      Momentan suche ich noch einen passenden Platinenhalter für die Hutschiene für das Bob und den Controler.

Leave a Comment