Zabbix 3.0 / Docker

Es gab einige Schwierigkeiten den Zabbix Container zum Laufen zu bringen (vermutlich lag es am :latest Image).

Anstatt die Container einzeln zu starten habe ihc beschlossen mal Compose zu testen. Alle Infos und Variablen innerhalb einer Datei. Zuvor noch alle Images gepullt.

Eine docker-compose.yml erstellen

Die ENV VIRTUAL_HOST ist für den /jwilder reverse Proxy.

Read moreZabbix 3.0 / Docker

Docker Spielereien

Ein paar Docker Spielereien… auf Ubuntu 14.04 LTS

Alternativ bietet sich seitens Canonical noch LXD an. Kenne mich damit jedoch noch zuwenig aus.

Die passende Cheat Sheet

Install Docker

Geht inzwischen noch schneller mit

Read moreDocker Spielereien

HP Procurve Switch – SNMP Überwachung mit Zabbix

Da ich nirgends eine passende Template finden konnte mußte ich mich ein wenig in die SNMP Zabbix Überwachung einlesen.

Zuerst schaut man was der SNMP Walk des Switches so heraus spuckt.

Sieht dann so aus

Read moreHP Procurve Switch – SNMP Überwachung mit Zabbix

Zabbix Server installieren – Ubuntu 13.10 (Saucy)

Läuft alles über sudo apt-get update und install

Aktuell liegt die Zabbix Version 2.0.6 in den Repositories vor.

Einzige Probleme:

Fehlermeldung #1:

Habe dann besagte db.inc.php angepaßt (mysql durch mysqli und noch ein paar Kleinigkeiten)

Read moreZabbix Server installieren – Ubuntu 13.10 (Saucy)

NAS4Free Status mit Zabbix

Es werden Plattenzustand / Temperatur und RAIDZF Pool Status ausgelesen.

Auf der Agentseite wird die Zabbix conf bearbeitet.

und folgende UserParameter eingegeben.

Dies ist nur ein Grundgerüst. Für jede einzelne Platte kann / muß / sollten die Applications angepaßt oder erweitert werden. Ebenfalls zu bedenken, jeder Festplattenhersteller hat eine etwas andere SmartCTL Ausgabe.

So sieht’s dann aus:

Zabbix_SMARTCTL

und der ZPOOL Status

Zabbix_ZPOOL

Zabbix Agent auf Proxmox Server installieren

Ändere

Logfile konfigurieren

 

Ausgabe

aus /etc/init.d/sekeleton die ersten paar Zeilen herauskopieren und in /etc/init.d/zabbix-agent herein kopieren

Zeile Provides: entsprechend anpassen.

Diese Lösung schien in manchen Fälle Probleme zu bereiten.

Folgender Weg funktioniert definitiv:

Entsprechenden Agent unter diesem Link herunter laden: http://repo.zabbix.com/zabbix/2.0/debian/pool/main/z/zabbix/

Die üblichen Änderung an der Agent konfiguration kann nun vorgenommen werden (Server IP / Log Verzeichnis / UserParameter usw.)

Der Agent wird mit
[code lang=”bash”]/etc/init.d/zabbix-agent restart[/code]
neu gestartet

Für die UserParameter fehlen noch z.B. die SmartMonTools.

Diese werden mit

nachinstalliert.

UserParameter Einstellungen befinden sich auf der Zabbix Konfigurationsseite.